Till@ Eulenspiegel
Tilla_klein

Till@Eulenspiegel

Till@ ist die erste virtuelle Schnecke im Internet und Mitarbeiter(In) beim Felix-Helix-Projekt. Sie ist Berater(In) und Dolmetscher(In) in Deutsch-Schneckisch. Aus der alten Familie Eulenspiegel stammend erhebt Till@ Anspruch auf die traditionelle Narrenfreiheit.

Was dabei herauskommt, wird nicht jedem gefallen, denn es geht im Grunde immer um Wahrheitsfindung und die Enthüllung beliebter Lügen und Vorurteile.

Till@ sieht natürlich alles aus der Perspektive einer kleinen Weinbergschnecke und damit spricht sie auch für andere Tiere. Wir werden begreifen, daß alles eine Frage des Standpunktes und der Dimensionen ist.

Pet@Listig ist ein weiterer Mitarbeiter beim Felix-Helix-Projekt und zuständig für Schreibarbeiten und die Kommunikation mit dem Rest der Welt. Pet@Listig versucht, listig und wenn möglich auch lustig, die Menschen zur Benutzung ihrer enormen Hirnmasse anzuregen.

Mein bürgerlicher Name ist K. Peter Leonhardt und damit gehöre ich, wie bei Menschen üblich, eindeutig zum männlichen Geschlecht. Ich selbst habe aber manchmal den Verdacht, daß ich militant-lesbisch bin, denn die Männer schneiden bei mir in den meisten Diziplinen nicht gut ab. Außerdem sehe ich in den Frauen die große Hoffnung der Zukunft für die Menschheit. Auf Grund der vorherrschenden sozialen Strukturen kommt das intellektuelle Potential des größten Teils der Menscheit nur zu einem kleinen Bruchteil zur Wirkung. Die Frauen können und müssen das ändern.

Pet@ fragt und Till@ antwortet oder auch umgekehrt.

Wir würden und freuen, wenn Besucher dieser Seiten via E-Mail am Fragen&Antworten-Spiel teilnehmen würden.

 

1) Ein Gourmet-Koch fragt, wieso er auf Weinbergschnecken verzichten soll.

2) Menschheit angeklagt wegen Tierquälerei